Dr. med. Gerald Hanf
Dr. med. Juliane Ackermann-Simon
Prof. Dr. med. Jörg Kleine-Tebbe

Allergie- und Asthma-Zentrum Westend
Praxis Hanf, Ackermann u. Kleine-Tebbe Spandauer Damm 130, Haus 9
14050 Berlin

Tel. 030 / 30 20 29 10
Fax 030 / 30 20 29 20

anmeldung@allergie-experten.de

Fachbuch zu sämtlichen Allergieformen

Fachbuch zu sämtlichen Allergieformen
Trautmann & Kleine-Tebbe: Vollständig überarbeitete 3. Auflage 2017, 544 S., 177 Abb., gebunden (incl. Digital-Version)
ISBN: 9783131421838
Thieme Verlag 6-2017

Einführung mit kommentierten Kasuistiken (klinische Fälle)

Einführung mit kommentierten Kasuistiken (klinische Fälle)
Kleine-Tebbe & Jappe: Überarbeitete Buchausgabe nach "Allergologie"-Heft 8/9-2013, 154 S., 32 Abb., 17 Tab.,
ISBN: 978-3-87185-491-0
Dustri-Verlag 9-2014

Fachbuch zur Molekularen Allergologie

Fachbuch zur Molekularen Allergologie
Jörg Kleine-Tebbe & Thilo Jakob (Hrsg.):
1. Auflage, 392 S., 190 Abb., gebunden
ISBN: 978-3-662-45220-2
Springer Medizin 10-2015

Fachbuch (engl.) zur Molekularen Allergologie (free access)

Fachbuch (engl.) zur Molekularen Allergologie (free access)
PM Matricardi, J Kleine-Tebbe, HJ Hoffmann, R Valenta, M Ollert (Hrsg.): Molecular Allergology User´s Guide 2016. ISBN: 978-3-033-05653-4. Veröffentlicht durch die EAACI (europäische Allergologenvereinigung), 6-2016, Download als PDF-Datei (38,6 MB), dazu auf das Cover klicken

Adressen & Links



Allgemeine und spezielle Allergie-Informationen (eine Auswahl)


www.aktionsplan-allergien.de
Ursprünglich von Horst Seehofer als ehemaligem Leiter des Bundesministeriums für
Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV)
ins Leben gerufen, fristet die
Initiative “Aktionsplan gegen Allergien” heute ein überwiegend virtuelles Dasein mit
punktuellen Aktivitäten.

Die zugehörige, weit verzweigte Internet-Seite bietet allerdings wertvolle Informationen, die
überwiegend betroffene Allergiker und ihre Angehörigen oder interessierte
Bürger/Verbraucher ansprechen.

Das Herzstück bilden sorgfältig recherchierte Informationen zu potentiellen Risiken und
Allergenquellen, aufgeschlüsselt nach Lebenssituationen und Alltagsprodukten:
Essen & Genuss
Schönheit & Pflege
Kleidung & Schmuck
Kinder & Spielzeug
Draußen & Unterwegs
Bauen & Wohnen
Allergien vorbeugen

Der Internetauftritt Aktionsplan gegen Allergien listet Pressemitteilungen zum Thema Allergie
und stellt außerdem ein Netzwerk zur Unterstützung junger Familien, Selbsthilfegruppen,
Einrichtungen und Verbände
als Linkliste vor. Ein Forum, dass diese für eigene Beiträge und
Austausch mit ähnlichen Initiativen nutzen konnten, wurde in der Zwischenzeit eingestellt.

Themenbezogene Meldungen und Termine, umfangreiche Literaturhinweise, häufig gestellte
Fragen (FAQ)
, ein Fachwörterbuch (Glossar) und Empfehlungen zur Nutzung runden den
gelungenen Internetauftritt ab.

Die Zeit wird zeigen, ob der Aktionsplan gegen Allergien ausschließlich politischem Populismus
gezollt war. Zumindest ist für den Verbraucher – Bürger im Blickpunkt des BMELF – eine
umfassende Informationsplattform im Internet geschaffen worden, die hoffentlich zukünftig
nicht durch andere politische Schwerpunkte sang- und klanglos begraben wird.

www.ambrosia.de
Empfehlenswertes Portal mit umfangreichen Informationen zum Thema Ambrosia
(Traubenkraut, Ragweed). Hier wurde offensichtlich nicht einfach von anderen Webseiten
abgekupfert, sondern ein fundierter und gut verständlicher Überblick zu relevanten Aspekten
zusammengestellt. Hervorragendes Bildmaterial und  nützliche Links.

www.ecarf.org/de/
Die Europäische Stiftung für Allergieforschung ist eine interdisziplinäre Einrichtung an der
Berliner Universitätsklinik Charité, die exzellente Patientenversorgung sowie experimentelle
und klinische Forschungsaktivitäten integriert. Die Seite informiert zum Hintergrund und
aktuellen Aktivitäten.

Asthma, Nahrungsmittelallergie und Urtikaria

http://de.wikipedia.org/wiki/Asthma_bronchiale
Warum nicht einmal bei Wikipedia hineinschauen: Überwiegend solide Informationen und
Querverweise zum Asthma, insbesondere zu Leitlinien und weiterführenden Quellen. Nur
wenig Unfug (wie z.B. zur Ernährungsumstellung i.d. sog. Ganzheitlichen Medizin).

www.food-allergens.de
Mittlerweile historische Englisch-sprachige, Internet-basierte wissenschaftliche Datenbank und
Publikationsorgan (Internet Symposium on Food Allergens, Updates von 1999 bis 2002) zu
Nahrungsmittelallergenen. Hervorragend recherchiert und herausgegeben von dem
Lebensmittelchemiker Herrn Dr. Matthias Besler. Kostenlose Abstracts (Zusammenfassungen),
kostenpflichtiges Herunterladen der vollständigen Aufsätze.

www.urtikaria.net
Ausgezeichnetes Portal für Betroffene bzw. Angehörige mit Nesselsucht (Uritkaria) gemeinsam
von der Mainzer und Berliner Universitätshautklinik eingerichtet, vom neu gegründeten
Urticaria Network e. V. (UNEV) betreut und unterstützt von der Europäischen Stiftung für
Allergieforschung (ECARF). Allgemeinverständliche und gesicherte Informationen, Links und
ein Forum zum Erfahrungsaustausch von Betroffenen

Spezialfall Latexallergie

www.bgfa.ruhr-uni-bochum.de/extern/ws_latex.php
Spezialisierte, verlässliche Informationen der berufsgenossenschaftlichen
Forschungseinreichtung in Bochum zum Thema Latexallergie und Berufserkrankung.
Umfangreiche Link-Sammlung, Liste mit latexfreien Produkten und wertvolle Verknüpfungen.

NEUER Link zur Latex-Allergie 2010:
www.ipa.ruhr-uni-bochum.de/pdf/10-12-06%20IPA_Report.pdf
“Abschätzung des allergisierenden Potenzials von Naturlatexprodukten”
Bericht des Instituts für Prävention und Arbeitsmedizin (IPA) der Deutschen Gesetzlichen
Unfallversicherung
Ingrid Sander, Yvonne von der Gathen, Monika Raulf-Heimsoth, Institut der Ruhr-Universität
Bochum,
63 Seiten, 1. Ausgabe, 2010, ISSN 2190-6785.

www.latexallergie.com
Die Universitäts-Hautklinik Erlangen unterhält ein Testlabor für Latexprodukte und stellt
wertvolle Informationen zu diesem Spezialgebiet bereit, u.a. zur Erlanger Liste naturlatexfreier
Produkte
.

Allergie-Information in anderen Portalen

www.derma-allergie.med.tu-muenchen.de/Sites/Patientenanfragen.html
Unterhalten von der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Biederstein (TU
München), können auf dieser Seite individuelle Fragen an Allergie-erfahrene Experten
gerichtet werden.

www.derma-allergie.med.tu-muenchen.de/Sites/Expertenanfragen.html
Ärzte können ebenfalls Fragen an Allergie- und Dermatologie-erfahrene Experten aus
München richten. Dieses Angebot ist sicher einmalig und selbst Allergologen kaum bekannt.

Allergenhersteller und Pharmafirmen

Die wichtigsten Hersteller bzw. Vertriebsfirmen von Allergenlösungen (u.a. Allergopharma;
ALK-Abelló; Bencard; HAL; LETI, Novartis, Stallergenes) unterhalten professionell gestaltete
Internet-Seiten: Dort wird anschaulich zu Allergenen, den zugehörigen Erkrankungen und mit
Hinweisen auf die eigenen Produkte zur Hyposensibilisierung (spezifische Immuntherapie mit
Allergenen) informiert.

Linkseiten, Informationen zum Pollenflug, Datenbanken zur gezielten Suche von Begriffen oder
Ärzten und Broschüren mit allgemeinen Patienten-Informationen zum Herunterladen
ergänzen die Angebote. Für sog. Fachgruppen (Ärzte, Apotheker und Assistenzberufe) gibt es
spezielle Dienstleistungen.

www.allergiecheck.de (ALK-Abelló)
www.allergie-forum.de (Allergopharma)
www.bencard.de; (Bencard)
www.hal-allergie.de (HAL)
www.lofarma.de (Lofarma)
www.novartis.de (Novartis)
www.stallergenes.de (Stallergenes)

Auch die Hersteller von Allergie- und Asthma-wirksamen Pharmaka (z.B. GlaxoSmithKline;
Schwarz Pharma) betreiben aufwendige Internet-Portale: Allgemeine, verständliche
Informationen, Datenbanken, Linkseiten und verschiedene Dienstleistungen, nicht immer
produktneutral, kennzeichnen diese professionell gestalteten Seiten
.
www.allergie-info.de; www.luft-zum-leben.de
(GlaxoSmithKline)

www.allergie-kon.de
(UCB, mit Lexikon medizinischer Begriffe)

Selbsthilfegruppen Allergie/Asthma/Atopie

www.ahaswiss.ch
Hinter dieser Adresse verbirgt sich das Schweizerische Zentrum f. Allergie, Haut u. Asthma,
einer Patientenorganisation (Stiftung), die sich als Schnittstelle zwischen Ärzten und Patienten
versteht. Die Seite bietet neben allgemeinen und speziellen Informationen (z.T. auch für
Kinder!) unter der Rubrik „Dienstleistungen“ eine umfangreiche Liste mit „Downloads“:
Allgemeinverständliche und gesicherte Informatonen zu allergischen Erkrankungen wurden als
PDF-Dateien aufbereitet und können kostenfrei heruntergeladen werden.

www.allergie-asthma-online.de
Das Präventions- und Informationsnetzwerk Allergie/Asthma (pina e.V.) dient dem Austausch
zwischen seinen Mitgliedern und Verantwortlichen, Ärzten und Patienten bzw. Eltern zu den
Themen Allergie und Asthma. Hinter den Stichworten in der übersichtlichen Navigation v
erbergen sich fundierte und allgemein verständliche Informationen für Betroffene und
Interessierte. Die sorgfältige Betreuung des Portals durch international anerkannte Experten
zahlt sich aus: Die Informationen sind absolut verlässlich und enthalten keinen Krümel
„Unfug“. FAZIT: Unbedingt empfehlenswert!

www.daab.de
Das grafisch aufwändig gestaltete und 2011 aktualisierte Portal des Deutschen Allergie- und
Asthmabundes e.V. (DAAB) informiert allgemeinverständlich zu Allergie, Asthma,
Neurodermitis und selteneren Allergieformen. Die eigenen Aktivitäten (mobile Allergie-
Information, Zeitschrift Allergie-Konkret und Hotline) werden medienwirksam präsentiert.

www.dha-allergien.de/
Die Deutschte Hilfsorganisation Allergie und Asthma e.V. unterhält eine umfangreiche Internet-
Seite und lässt sich von namhaften Experten wissenschaflich-medizinisch beraten. Das breite
angebotene Spektrum der Betroffenen-Organisation betrifft Nachrichten, Schulungs- und
Kurstermine, Literaturbestellung (z.B. Patienten-Ratgeber) und Beratungsangebote neben den
allgemeinen Informationen zu allergischen Erkrankungen.

Verbände/Fachgesellschaften Allergie

www.aaaai.org
Der amerikanische Allergologenverband unterhält eine aufwändige und weit verzweigte
Internet-Seite, deren Inhalte nach Nutzergruppen geordnet sind.

www.aeda.de
Übersichtliche Seite des Ärzteverbandes Deutscher Allergologen (ÄDA) mit Verknüpfungen und
spezialisierten Dienstleistungen für Ärzte und Mitglieder.

www.atemwegsliga.de
Die Deutsche Atemwegsliga kümmert sich um die ärztliche Fortbildung, verbreitet
Informationen und unterstützt Programme zur Vorbeugung und verbesserten Versorgung von
Atemwegserkrankungen.

www.dgaki.de
Breit angelegtes und 2010 komplett überarbeitetes Internetportal der Deutschen
Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie (DGAKI)
, in der viele
allergologisch ausgebildete Ärzte und Wissenschaftler aus Kliniken und Instituten in
Deutschland organisiert sind.

Wertvolle und aktuelle Informationen zu vielen Gebieten der Allergologie stecken in den
Leitlinien der DGAKI, die in aktueller Form als PDF-Datei heruntergeladen werden können.
Darüberhinaus werden hier ältere Leitlinien und Stellungnahmen der wissenschaftlichen,
allergologischen Fachgesellschaft geführt, die im Internetporatl der Arbeitsgemeinschaft der
Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V. (AWMF)
nicht mehr gelistet sind.

Umfangreiche LINK-Listen der DGAKI-Website bieten die Möglichkeit zur Suche nach echtenSpezial-Informationen zum Thema Allergie. Die LINKS gliedern sich in folgende Bereiche:
Arbeitskreise
Deutschsprachige Allergiegesellschaften
Institutionen & Offizielles
Internationale Allergieverbände
Internet Fachkreise
Internet Patienten
Journale zum Thema Allergie
Die Internetseite der DGAKI ist daher eine ausgezeichneter Startpunkt für Recherchen, sowohl
zu Sachthemen als auch nach deutschen Experten zum Thema Allergie.

www.eaaci.net
Der europäische Allergologenverband (European Academy of Allergy and Clinical Immunology;
EAACI) verfügt über eine umfangreiche, 2010 gründlich überarbeitete englischsprachige Seite
für die Information seiner Mitglieder.

Leichtes oder schweres Asthma?

Abhorchen Hochkant quadratisch 1-06
Probanden ab 18 Jahren für klinische Studien gesucht. Neue Behandlungsmethoden für die Zukunft.

Qualitätszirkel Allergologie

Qualitätszirkel Allergologie
Die AeDA-Regionalgruppe Berlin trifft sich meist am 1. Do. des Monats zum allergologischen Qualitätszirkel; NEU: ab 2-2019 in der KV Berlin (Moderation: Dr. Zeise u. Dr. Chaoui)

AeDA-Regionaltagung 2017

AeDA-Regionaltagung 2017
Am Sa. 14.10.17 findet im Westend die allergologische Jahrestagung der Berliner Regionalgruppe des Ärzteverbandes Deutscher Allergologen (AeDA) statt; dieses Jahr unter dem Hauptthema "!Leitlinien in der Allergologie: Handlungsbasis für Klinik und Praxis"

Internationales Fachbuch zur Molekularen Allergologie

Internationales Fachbuch zur Molekularen Allergologie
Jörg Kleine-Tebbe & Thilo Jakob (Hrsg.):
1. Auflage, 531 S., 112 Abb., gebunden
ISBN: 978-3-319-42498-9
Springer International Publishing 6-2017

EAACI Molecular Allergology User´s Guide (MAUG) 2016

EAACI Molecular Allergology User´s Guide (MAUG) 2016
Wissenschaftliche Veröffentlichung des EAACI MAUG frei verfügbar: Pediatr Allergy Immunol 2016;27 Suppl 23:1-250 (Free Access, PDF-Datei 18,5 MB, dazu auf das Cover klicken)