Allergiediagnostik

Anamnesen (Vorgeschichte, Krankheitsentwicklung)

z. B. allergologische Anamnesen
Umweltmedizinische Anamnesen

Hauttestungen
Pricktests (Titrationen, Planimetrie)
Intrakutantests (Dosis-Wirkungsbeziehungen)
Qualitative Tests (Reib-, Scratch- u. experimentelle Tests)
Epikutantests (offen, geschlossen)
Repetitiver offener Applikationstest (ROAT)
Atopie-Patchtest (Inhalations-, Nahrungsmittelallergene)

Lungenfunktionsprüfungen
Spirometrie
Bodyplethysmografie
Diffusionskapazität
24-Std.-Verlaufsbeobachtungen
Titration der bronchialen Hyperreaktivität

Provokationstestungen
konjunktival (titriert, Inhalationsallergene)
nasale Provokation (anteriore Rhinomanometrie)
orale Provokation (titriert, Nahrungsmittelallergene)
bronchial (bodyplethymografische Auswertung)
- unspezifisch (Methacholin)
- spezifisch (Inhalationsallergene)
Sputuminduktion (hypertone Kochsalzinhalation)

Labor
Klinisch-chemisches Labor
Quantitative Bestimmung allergenspezfischer IgE-Antikörper
Aufbereitung von Sputumproben (Zelldifferenzierung u. -zählung)
Hautuntersuchungen
Verlaufskontrollen (SCORAD, PASI u. a. Scores)
Stanz- und Exzisionsbiopsien